Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 21835445 1280 256

News Energie





Erneuerbare Energien senken CO2-Emissionen 2018 in Spanien

Madrid - Das spanische Umweltministerium hat eine erste Schätzung zu den Treibhausgas-Emissionen für das Jahr 2018 vorgelegt. Während die CO2-Emissionen im Stromsektor auch wegen des Hitzesommers in Deutschland deutlich zurückgingen, stiegen diese in anderen Sektoren an. weiter...


BMWi stellt Anhebung des Offshore-Ausbaupfads in Aussicht

Berlin - Beim Ausbau der erneuerbaren Energien klafft mit Blick auf die Ziele der Bundesregierung bis 2030 eine aktuell stetig wachsende Lücke. Nun gibt es Signale aus dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) für eine Beschleunigung des Ausbaus der Offshore-Windenergie bis 2030. weiter...


Prairie Hill: Nordex erhält 300 MW-Auftrag aus den USA

Hamburg - Die Nordex Group hat mit der nordamerikanischen Tochter des französischen Energiekonzerns Engie S.A. einen Vertrag über die Lieferung und Errichtung von 100 Turbinen der AW3000-Baureihe unterzeichnet. Zum Einsatz kommen Anlagen vom Typ AW... weiter...


Offshore-Windpark Borkum Riffgrund 2 offiziell in Betrieb

Hamburg, Cuxhaven - Der Offshore-Windpark Borkum Riffgrund 2 (BKR02) ist offiziell an die deutsche Betriebsführung von Ørsted übergeben worden. Darüber freut sich auch die Cuxhavener PNE AG, die das Offshore-Projekt 2009 an Ørsted verkauft hat. weiter...


Elektrisch fliegen: MTU beteiligt sich an Flugtaxi-Startup e.SAT GmbH

Paris - Hybrid, sicher und sehr leise: Mit dem neuen Kleinflugzeug Silent Air Taxi will die e.SAT GmbH aus Aachen ein neues leises Flugtaxi für fünf Personen auf den Markt bringen. Vor einer Woche erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, wird jet... weiter...


Energieversorgung: Kyocera und BYD Japan kooperieren bei Elektroautos

Kyoto - Die japanische Kyocera und BYD Japan Co. Ltd., die japanische Niederlassung des in China ansässigen und weltweit führenden Herstellers von Elektrofahrzeugen BYD Co. Ltd., gaben ein gemeinsames Projekt zur Entwicklung eines integrierten Ener... weiter...


Detail-Regeln: Klima-Zwischenverhandlungen starten in Bonn

Berlin - Seit der Klimakonferenz in Polen 2018 steht der überwiegende Teil der Detailregeln für die Umsetzung der Pflichten aus dem Paris Abkommen von 2015 bereits fest. Die Länder konnten sich in Polen jedoch nicht auf Regeln für den internation... weiter...


Klimaschutz und Sektorkopplung: Wuppertaler Stadtwerke steigern Gewinn

Wuppertal - Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) haben das Geschäftsjahr 2018 mit einem Konzern-Ergebnis von 2,6 Millionen Euro abgeschlossen. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen konnte damit das Vorjahresergebnis (1,4 Millionen Euro) übertroffen werde... weiter...


Sabine Gabrysch: Erste Professur für Klimawandel und Gesundheit in Deutschland

Potsdam - Um die Zusammenhänge zwischen Klimaveränderungen und der Bevölkerungsgesundheit zu erforschen, hat die Charité – Universitätsmedizin Berlin gemeinsam mit dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) die bundesweit erste Profe... weiter...


Offshore-Windpark Dunkerque: Konsortium um Innogy erhält Projekt-Zuschlag

Essen - Das französische Ministerium für Ökologie und Energiewende hat ein Konsortium der Unternehmen EDF Renewables, Enbridge und Innogy für die Planung, den Bau sowie den Betrieb und die Instandhaltung des Offshore-Windparks Dunkerque ausgewäh... weiter...


Siemens Gamesa erhält Zuschlag für Offshore-Großauftrag in Taiwan

Zamudio, Spanien – Taiwan entwickelt sich zunehmend zu einem zentralen Markt für die Offshore-Windenergie. Davon profitiert jetzt auch der deutsch-spanische Windenergie-Riese Siemens Gamesa ein weiteres Mal. weiter...


Börse KW 24/19: Jinkosolar und Tesla gefragt, Speicher-News bei Siemens, Canadian Solar mit Auftrag, Ballard unter Druck

Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) ist in der vergangenen Handelswoche weiter gestiegen. Gefragt sind Solar und Windenergieaktien. Auch für Tesla geht es weiter aufwärts. weiter...


Bis 2035: Frankreich will Kernenergie-Anteil auf 50 Prozent reduzieren

Paris - Die französische Regierung will den ökologischen Wandel in den nächsten 12 Monaten beschleunigen. Das kündigte Premierminister Édouard Philippe in seiner Grundsatzerklärung an. Für den Wandel sollen u.a. das Mobilitätsgesetz und das E... weiter...


EDF-Tochter übernimmt Leipziger Direktvermarkter Energy2market

Leipzig - Energy2market zählt zu den führenden deutschen Direktvermarktern von Energie und Flexibilität aus dezentralen Anlagen. Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden werden die Gesellschaftsanteile an eine Tochter des französischen EDF-Konzerns veräußert. weiter...


Schweizer Forscher entwickeln solare Mini-Raffinerie für CO2-neutralen Treibstoff

Zürich - Forschende der ETH Zürich haben eine Technologie entwickelt, die aus Sonnenlicht und Luft flüssige Treibstoffe herstellt. Zum ersten Mal weltweit demonstrieren sie die gesamte thermochemische Prozesskette in einer solaren Mini-Raffinerie. weiter...


Langsameres Marktwachstum bremst weltweite EE-Beschäftigung

Münster, Abu Dhabi – Die Beschäftigung in der Regenerativen Energiewirtschaft ist weltweit 2018 auf den bislang höchsten Stand gestiegen. Ohne eine Verlangsamung des Ausbaus erneuerbare Energien (EE) in wichtigen Märkten könnten die Beschäftigungseffekte allerdings größer sein. weiter...


E-Mobility: Fastned eröffnet 100ste Schnellladestation

Amsterdam - Das Ladeunternehmen Fastned aus den Niederländen, das ein europäisches Netz von Schnellladestationen für vollelektrischen Fahrzeuge aufbaut, eröffnet heute (13.06.2019) die 100ste und 101ste Station. Die zwei Stationen befinden sich i... weiter...


Bundesregierung: Klimawandel gefährdet Waldökosysteme

Berlin - Der Klimawandel gefährdet sowohl einzelne Baumarten als auch ganze Waldökosysteme. Das stellt die Bundesregierung in einer Antwort (19/10735) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/10396) fest. Der derzeitige ... weiter...


Batterieforschung: Start-Up am MEET in Münster erhält EXIST-Gründungs-Förderung

Münster - Das Projekt „E-Lyte“ des MEET Batterieforschungszentrums der Universität Münster hat eine Zusage des Förderprogramms „EXIST-Forschungstransfer“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erhalten. Damit hat das Projekt, i... weiter...


Mehr Erneuerbare Energien: Polen baut keine Kohlekraftwerke mehr

Warschau - Die polnische Regierung plant, keine neuen Kohlekraftwerke mehr zu bauen. Stattdessen soll mehr in erneuerbare Energien mit. Das berichtet die polnische Sun Investment Group (SIG). Das Unternehmen erwartet für 2020 eine installierte Solar... weiter...


Deutschland hinkt bei PPAs international hinterher

Berlin, Oxford / UK – International entwickeln sich direkte Stromlieferverträge (PPAs) für regenerative Kraftwerke zu einer festen Größe im Energiemarkt. Trotz großem Potenzial hinkt Deutschland derzeit allerdings hinterher. Das könnte sich schnell ändern. weiter...


Studie: Staatlich verkapptes Milliardengeschenk an Kohleunternehmen

Berlin - Das im Zuge des Kohle-Kompromisses angedachte „Anpassungsgeld Braunkohle“ ist ein verkapptes Milliardengeschenk des Staates an die Wirtschaft. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Forschungsstudie. weiter...


Offshore Windenergie: Nutzung der Nord- und Ostsee wird neu geregelt

Berlin - Die Beratungen zur Fortschreibung der Raumordnungspläne für die Nord- und Ostsee haben begonnen. Ziel ist es, die unterschiedlichen Nutzungen wie beispielsweise die Offshore-Windenergie, Schifffahrt oder den Naturschutz neu zu regeln. weiter...


Prognose gesenkt: ABO Wind mit Gewinnwarnung

Wiesbaden - Der Projektierer ABO Wind sieht sich veranlasst, die Gewinnprognose für 2019 zu reduzieren. Im jüngst veröffentlichten Geschäftsbericht hatte der Vorstand noch die Erwartung geäußert, im Jahr 2019 den 2018 erzielten Jahresüberschus... weiter...


Übernahme: Green Wind jetzt auch im dänischen Windmarkt aktiv

Berlin - Die deutsche Green Wind Gruppe aus Berlin hat die dänischen Unternehmen Ecopartner ApS in Aarhus und FWE Administration ApS in Kopenhagen übernommen. Green Wind ergänzt nun das bisherige Portfolio um mehr als 150 Megawatt (MW) an rund 25 ... weiter...