Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 21835445 1280 256

PNE Wind Gruppe baut internationales Projektgeschäft aus

© PNE Wind© PNE Wind

Cuxhaven (iwr-pressedienst) - Im Zuge der strategischen Erweiterung der Geschäftsfelder kommt die PNE Wind Gruppe voran. Im Geschäftsbereich Windenergie erzielt PNE Wind Fortschritte beim internationalen Projektgeschäft in Frankreich und Schweden.

Die PNE Wind Gruppe stellt sich breiter auf und erweitert ihre Geschäftsbereiche. Neben dem bisherigen Fokus auf den Windsektor wird das Unternehmen als Clean Energy Solution Provider künftig auch auf den Sektoren Photovoltaik, Speicherung und Power-to-Gas-Technologie operativ tätig.

PNE Wind Gruppe in Frankreich und Schweden erfolgreich
Die international in der Entwicklung von Windparks aktive PNE Wind-Gruppe vermeldet Fortschritte auf dem französischen und schwedischen Markt. In Frankreich verfügt das Unternehmen über eine eigene Projektpipeline von mehr als 450 Megawatt (MW). Kürzlich wurde die Genehmigung für das Projekt Dargies 2 mit drei Windenergieanlagen und einer Leistung von 7,05 MW erteilt. Im bereits veräußerten Windpark St. Martin-L‘Ars läuft die Inbetriebnahmephase von fünf Anlagen mit einer Gesamtleistung von 10,2 MW. In Schweden befindet sich der von der PNE WIND-Gruppe entwickelte und im vergangenen Jahr veräußerte Windpark-Projekt Laxaskogen (25,2 MW) jetzt im Bau. Die Bauphase wird von PNE Wind im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages betreut.

PNE-Vorstand sieht Unternehmensstrategie bestätigt
„Die aktuellen Erfolge der PNE WIND-Gruppe bestätigen uns in der Strategie, unsere anerkannte Qualifikation bei der Windenergie in verschiedenen Ländern aber auch in neuen Märkten weiter auszubauen“, erläutert Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender der PNE Wind AG. „Auf dieser erfolgreichen Grundlage entwickeln wir uns weiter. Unsere Kompetenz wollen wir als Clean Energy Solution Provider, als Anbieter von Lösungen für saubere Energie, zukünftig auch auf weitere internationale Märkte ausdehnen.“

Umstrukturierung zum Clean Energy Solution Provider läuft
Die PNE Wind Gruppe hat damit begonnen, die bislang auf den Windenergiesektor fokussierten Geschäftsfelder strategisch zu erweitern. Ziel ist es, neue Geschäftsfelder zu erschließen, und so den Herausforderungen des Marktes international und national adäquat zu begegnen. Im Zuge der Erweiterung will sich PNE Wind von einem der führenden Projektierer von Windparks zu einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie - einem Clean Energy Solution Provider entwickeln. Neben der Windenergie werden dabei auch Photovoltaik, Speicherung und die Power-to-Gas-Technologie, mit einem Schwerpunkt auf Wasserstoff, Teil des operativen Geschäfts.


© IWR, 2018


19.04.2018

 




Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen