Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 21835445 1280 256

BNK-System: WuF GmbH und Wobben Properties einigen sich im Patentstreit

© Tom-Niklas Wegner© Tom-Niklas Wegner

Sehestedt / Aurich - Im Patentstreit um den Einsatz des LightManager-Systems zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) von Windkraftanlagen hat es eine Einigung gegeben. Die außergerichtliche Beilegung zwischen der Windenergie und Flugsicherheit GmbH (WuF) und der Wobben Poperties GmbH in Form einer Lizenzvereinbarung zum Vorteil beider Vertragspartner beinhaltet zugleich das Zurückziehen zuvor eingereichter Klagen.

„Die getroffene Lizenzvereinbarung ist für beide Seiten ein großer Gewinn. Ganz besonders aber für unsere Kunden, die nun letzte Gewissheit haben, dass mit dem LightManager eine nachweislich rechtskonforme und zugleich technisch hervorragende BNK-Lösung verfügbar ist“, so WuF Geschäftsführer Kai Brodal.

Die geschlossene Vereinbarung umfasst alle von der WuF GmbH bereits installierten und künftig zu installierenden LightManager BNK-Systeme. In den vergangenen Monaten hat die WuF ein Sensornetzwerk über weite Teile Deutschlands gespannt, welches die Berechnung eines präzisen Luftlagebilds ermöglicht (Multilateration). So ist es potenziell möglich, dass jede Windkraftanlage innerhalb des Netzwerkes an das LightManager-System angeschlossen werden kann.

© IWR, 2022

16.09.2022