Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 21835445 1280 256

Zertifizierung: M.O.E. für Weiterbetrieb von Anlagen akkreditiert

© M.O.E.© M.O.E.

Itzehoe - Die auf die Bereiche Zertifizierung, Messung und Inspektion von dezentralen Energieanlagen spezialisierte M.O.E. Moeller Operating Engineering GmbH aus Itzehoe hat einen weiteren Meilenstein erreicht.

Mit der am 19.11.2020 erhaltenen Urkunde deckt die nach DIN EN ISO/IEC 17020 akkreditierte Inspektionsstelle jetzt auch den Themenkomplex Weiterbetrieb von Anlagen ab. Dazu zählen die Wiederkehrende Prüfung (WKP) und die Bewertung sowie Prüfung zum Weiterbetrieb (BPW).

Seit der Erstakkreditierung der Inspektionsstelle im Jahr 2016 wurde der Umfang der Dienstleistungen von M.O.E. im akkreditierten Bereich permanent erweitert. Anfangs umfassten die akkreditierten Inspektionen die Überprüfung von Erzeugungsanlagen hinsichtlich der Konformitätsbewertung zum Anlagenzertifikat und den messtechnischen Nachweis von Schutzeinrichtungen. Diese haben M.O.E. als erste akkreditierte Stelle auf diesem Gebiet eine Vorreiterrolle eingebracht, so das Unternehmen. Die Akkreditierung für den Weiterbetrieb rundet das Spektrum für die Kunden des Unternehmens nunmehr weiter ab.

M.O.E. ist als Inspektionsstelle vom Typ A klassifiziert, d.h., das Unternehmen gilt als unabhängige „Dritte Seite“. Vor diesem Hintergrund garantiert M.O.E. seinen Kunden neben Unabhängigkeit, Sachkompetenz und Qualität auch die Akzeptanz bei allen zuständigen Behörden.

M.O.E. befasst sich mit den Bereichen Windenergie, Photovoltaik, BHKW, Speichersysteme und Wasserkraft. Die Dienstleistungen decken den gesamten Entstehungsprozess der Anlage ab, von der Entwicklung bis hin zum dauerhaften Betrieb bzw. Weiterbetrieb.

© IWR, 2021

27.11.2020