Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 21835445 1280 256

Pressemitteilung PNE AG

PNE mit dem Verkauf von Photovoltaik-Projekten in Rumänien und Italien international erfolgreich

• PV-Projekt mit 61,5 MWp in Südrumänien verkauft
• 12 PV-Projekte in Italien mit insgesamt 114 MWp verkauft

Cuxhaven (iwr-pressedienst) - Zum Ende des Jahres konnte die PNE AG weitere operative Erfolge in Rumänien und Italien erzielen und die Verhandlungen zum Verkauf von Photovoltaik-Projekten in beiden Ländern erfolgreich abschließen.

In Rumänien verkauft PNE ein Projekt mit einer Leistung von 61,5 Megawatt peak (MWp). Es befindet sich in Südrumänien in einem Gebiet, dass zu den ertragreichsten des Landes zählt. Käufer ist ein lokales Unternehmen. Das Projekt hat die Baureife erreicht.

Auch in Italien verkaufte die PNE-Gruppe zum Ende des Jahres noch mehrere PV-Projekte mit einer Gesamtleistung von 114 MWp. Das Paket umfasst insgesamt 12 Projekte. Es wird von einem von der re:cap global investors ag verwalteten Infrastrukturfonds übernommen. re:cap ist ein international tätiger Investmentberater für Erneuerbare-Energien-Infrastruktur mit einem verwalteten Gesamtportfolio (Onshore-Wind, Solar und Batteriespeicher) von 1,2 Gigawatt. Über die zur PNE-Gruppe gehörende WKN Italia begleitet PNE die Projekte nun weiter bis zur Baureife.

Markus Lesser, CEO PNE AG, sagt dazu: „Wir freuen uns, dass wir Ende des Jahres noch zwei Verkäufe in den europäischen Märkten abschließen konnten. Die Märkte wissen unsere Kompetenz im PV-Bereich zu schätzen und vertrauen auf unsere Erfahrung. In Rumänien ist das bereits der zweite Verkauf in diesem Jahr. Im Juli konnten wir schon den Verkauf von fünf PV-Projekten an einen französischen Energiekonzern verkünden.“

In beiden Ländern ist die PNE-Gruppe seit vielen Jahren aktiv und erfolgreich. So ist das Unternehmen seit über 10 Jahren in Rumänien tätig und hat erfolgreich rund 571 MW/MWp an Wind- und Photovoltaikprojekten entwickelt und verkauft. In Italien hat die PNE-Gruppe seit 2006 rund 300 MW an Windprojekten umgesetzt. Beim nun abgeschlossenen Verkauf handelt es sich um die ersten PV-Projekte der PNE-Gruppe in Italien. Mit dem erfahrenen Team will PNE nun Photovoltaik in Italien weiter ausbauen und auch in den Eigenbestand investieren.


Über die PNE-Gruppe
Die international tätige, börsennotierte PNE-Gruppe wird im SDAX sowie im TecDAX geführt. Seit über 25 Jahren am Markt ist sie einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Windkraft- und Photovoltaikprojekten weltweit sowie auf der Stromerzeugung mit eigenen Windparks. Das Spektrum umfasst alle Projektierungsphasen von der Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren über die Finanzierung und die Errichtung bis zum Betrieb und dem Repowering. Als Clean Energy Solutions Provider, einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie, bietet die PNE-Gruppe darüber hinaus Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Windparks und Photovoltaikanlagen. Für Lösungen zur Veredelung von Strom über Power-to-X-Technologien ist die PNE-Gruppe ein gefragter Partner der Industrie.

Cuxhaven, den 21. Dezember 2023


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die PNE AG wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

PNE AG
Alexander Lennemann
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel: +49 (0)4721 – 718-453
Fax: +49 (0)4721 – 718-373
E-Mail: Alexander.Lennemann@pne-ag.com


PNE AG
Peter-Henlein-Straße 2-4
27472 Cuxhaven

Internet: https://www.pne-ag.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der PNE AG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »PNE AG« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von PNE AG


Meist geklickte Pressemitteilungen von PNE AG

  1. Quartalsergebnis: PNE AG startet gut ins neue Jahr
  2. PNE verkauft eigene Aktien und stärkt damit finanzielle Basis
  3. Gemeinde, Verdion, PNE und Fraunhofer UMSICHT kooperieren für nachhaltige Energieversorgung in Niederkrüchten
  4. PNE AG: Ziele des Geschäftsjahrs 2023 erreicht und weiter auf Wachstumskurs
  5. CEO Markus Lesser wird PNE AG Ende Juli verlassen

Über PNE AG

Die international tätige, börsennotierte PNE-Gruppe wird im SDAX sowie im TecDAX geführt. Seit über 25 Jahren am Markt ist sie einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Windkraft- und Photovoltaikprojekten weltweit sowie auf der Stromerzeugung mit eigenen Windparks. Das Spektrum umfasst alle Projektierungsphasen von der Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren über die Finanzierung und die Errichtung bis zum Betrieb und dem Repowering.

Als Clean Energy Solutions Provider, einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie, bietet die PNE-Gruppe darüber hinaus Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Windparks und Photovoltaikanlagen. Für Lösungen zur Veredelung von Strom über Power-to-X-Technologien ist die PNE-Gruppe ein gefragter Partner der Industrie.

Weitere Informationen zu PNE AG