Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 65235827 1280 265

Stromtarife vergleichen - stromtarifrechner.de

 

 

Stromanbieter richtig wechseln

Für den Wechsel des Stromanbieters in einen neuen Stromtarif können Sie den Stromrechner nutzen. Dazu reicht es aus, Ihren Jahresstromverbrauch und die Postleitzahl einzugeben. Sie erhalten dann eine Vorschlagsliste, aus der Sie Ihren neuen Stromanbieter auswählen können. Den Jahresverbrauch finden Sie auf der letzten Jahresabrechnung Ihres alten Stromanbieters.

In dem Online-Antrag ergänzen Sie für den Wechsel des Anbieters noch die Nummer Ihres Stromzählers, die Sie auch auf Ihrer Stromrechnung finden. Der Wechsel des Stromanbieters wird nach dem Ausfüllen des Antrags automatisch eingeleitet.
 


Anzeige


 

News aus der Stromwirtschaft

Uniper verkauft Braunkohle-Beteiligung an Tschechen

21.02.2020 16:12 | Düsseldorf – Der Energieversorger Uniper setzt die Dekarbonisierung des Unternehmens-Portfolios mit hohem Tempo weiter fort. Im nächsten Jahr soll die Beteiligung am ostdeutschen Braunkohlekraftwerk Schkopau verkauft werden. weiter...


Vestas bleibt 2019 größter Hersteller von Windkraftanlagen

21.02.2020 14:06 | London, UK und New York, USA - Der weltweite Windenergie-Markt hat 2019 deutlich auf rd. 61.000 Megawatt (MW) zulegen können. Größter Hersteller von Windkraftanlagen bleibt 2019 der dänische Windenergie-Riese Vestas, aber die Konkurrenz holt auf. weiter...


Innogy / NEW und ABO Wind bei Windenergie-Ausschreibung erfolgreich

21.02.2020 11:08 | Essen - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 19.02.2020 die Ergebnisse der Windenergie an Land Ausschreibung zum Gebotstermin 1. Februar 2020 veröffentlicht. Zu den bezuschlagten Projekten gehören neben Vorhaben der PNE-Gruppe auch ein gemeinsamer Windpark von Innogy und NEW sowie zwei Windenergieprojekte von ABO Wind. weiter...


Enphase Aktie klettert um 43 Prozent – Ergebnisse besser als erwartet

20.02.2020 13:16 | Fremont, USA - Der US-Hersteller von Solar-Hardware Enphase Energy hat die Geschäftszahlen für das vierte Quartal 2019 (Q4) und das Gesamtjahr 2019 veröffentlicht. Die Investoren sind begeistert, der Aktienkurs explodiert. weiter...


BNetzA-Ausschreibung: Windenergie Flaute setzt sich fort

20.02.2020 10:58 | Bonn, Berlin, Münster - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat gestern (19.02.2020) die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen „Windenergie an Land“ sowie „Solarenergie“ zum Gebotstermin 1. Februar 2020 erteilt. Während sich bei der Windenergie der Negativtrend weiter fortsetzt, bleibt die Nachfrage im Solarsektor hoch. weiter...


Plug Power startet Markteinführung von neuem Heavy-Duty Brennstoffzellen-Modul

19.02.2020 11:44 | Latham, USA, Münster - Technologien für grünen Wasserstoff und Brennstoffzellen gelten trotz des aktuell höheren Kostenniveaus als wichtiger Baustein der globalen Energiewende. Davon profitiert auch der Aktienkurs des Brennstoffzellen-Herstellers Plug Power, der die Markteinführung eines neuen Brennstoffzellen-Moduls gestartet hat. weiter...


 

weitere Strom-News ...Weiter Pfeil 51 51



Über das Portal Stromtarifrechner.de

Der Strommarkt wurde bereits im Jahr 1998 liberalisiert. Seitdem können Stromkunden ihren Stromanbieter frei wählen. Trotz des Strompreisanstieges der letzten Jahre sind auch knapp 20 Jahre nach der Liberalisierung viele Stromkunden noch nicht in einen günstigeren Tarif gewechselt. Stattdessen werden sie weiter über die i.d.R. teurer Grundversorgung ihres lokalen Energieversorgers mit Strom beliefert.

Das Stromvergleichsportal www.stromtarifrechner.de richtet sich an Stromkunden, die sich für einen Wechsel ihres Stromanbieters interessieren. Einen Schwerpunkt der Webseite bilden verschiedene Stromtarif-Vergleichsrechner für Haushaltstarife, Gewerbetarife und Ökostromtarife. Des Weiteren steht ein Vergleichsrechner für Gastarife zur Verfügung. Die Kategorie Ratgeber liefert wichtige Infos und Tipps für den Wechsel des Stromanbieters. Aktuelle Nachrichten geben einen Überblick über die Entwicklungen am Strommarkt.