Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 21835445 1280 256

Pressemitteilung VSB Holding GmbH

VSB in Deutschland: Start ins Jahr 2024 mit drei Windpark-Genehmigungen

VSB in Deutschland: Start ins Jahr 2024 mit drei Windpark-Genehmigungen<br />
© VSB Gruppe
VSB in Deutschland: Start ins Jahr 2024 mit drei Windpark-Genehmigungen
© VSB Gruppe
Dresden (iwr-pressedienst) - Das Deutschlandgeschäft des auf Windenergie und Photovoltaik spezialisierten Projektentwicklers VSB startet im Jahr 2024 mit gleich drei Genehmigungen für sechs Windenergieanlagen in Hessen und Nordrhein-Westfalen. Dieser Jahresauftakt stimmt positiv, dennoch ist nach wie vor mehr politischer Nachdruck notwendig, um die Realisierungsdauer der Projekte entscheidend zu verkürzen.

Die VSB Gruppe ist neben ihrem europaweiten Wachstumskurs seit 1996 deutschlandweit stark für den Ausbau der Erneuerbaren Energien engagiert. „Wir freuen uns deshalb sehr über weitere drei Windparkprojekte im Umfang von 26,8 Megawatt (MW), die zum Jahreswechsel genehmigt wurden“, so Thomas Winkler, Geschäftsführer der VSB Neue Energien Deutschland GmbH. Ein Erfolg, der auf mehr hoffen lässt. Denn der Windenergieausbau an Land zieht nach Jahren des Rücklaufs in Deutschland wieder an, wie der Bundesverband WindEnergie BWE kürzlich mitteilte. Demnach stehen Neugenehmigungen im Umfang von rund 7.500 MW bereit für die Realisierung, darunter auch die drei VSB-Projekte in Hessen und Nordrhein-Westfalen.


Langfristige Planbarkeit wichtig für Investitionsentscheidungen

Damit schnell mehr grüne Energie ans Netz gehen kann, muss die Bundes- und Landespolitik weiter nachsteuern und Hürden aus dem Weg räumen, die im Genehmigungsverfahren unnötig das Tempo drosseln. „Wir appellieren deshalb erneut an die politischen Entscheider, den Ausbau von Wind und Sonne mit geeigneten Maßnahmen zu beschleunigen. Wir brauchen zügig Erleichterungen bei Schwerlasttransporten, eine schnellere Bereitstellung von Flächen und ein insgesamt strafferes Genehmigungsverfahren mit mehr Digitalisierung“, fordert Thomas Winkler.


Deutschlandgeschäft als Teil des europaweiten Wachstumskurses

VSB errichtet derzeit mit dem Windpark „Elster“ in Sachsen-Anhalt eines der größten Repowering-Projekte Europas im Umfang von 105,6 MW. Die Fundamente für die 16 Turbinen sind fertig und die ersten fünf Türme stehen. 2025 soll der Park ans Netz gehen. Parallel dazu steht im hessischen Vogelsbergkreis ein 17,1 MW Windpark kurz vor der Inbetriebnahme. Dessen zweite Ausbaustufe wurde jetzt frisch genehmigt und wird mit 11,4 MW voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres in die Bauphase gehen. Ebenso der Windpark Extertal in Nordrhein-Westfalen mit zwei Anlagen und zusammen 8,4 MW. Zudem beginnen im Sommer 2024 in Schleswig-Holstein die Arbeiten im Windpark Flintbek (11,4 MW).


Die VSB Gruppe

VSB, mit Hauptsitz in Dresden, zählt zu den führenden vertikal integrierten Entwicklern im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Kerngeschäft liegt in der Projektentwicklung von Onshore-Wind- und Photovoltaikparks, deren Betriebsführung sowie dem Betreiben eigener Parks als wachsender unabhängiger Stromerzeuger. VSB ist in neun europäischen Ländern vertreten und verfügt über eine Pipeline von mehr als 15 GW. Bisher wurden seit 1996 mehr als 700 Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit rund 1,3 GW installierter Leistung errichtet. VSB erbringt zudem Servicedienstleistungen von rund 3,2 GW. Im Konzern und den verbundenen Unternehmen sind über 500 Mitarbeitende beschäftigt.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/vsb/66dc2_240208_PM_VSB-NED_3-Genehmigungen.jpg
BU: VSB in Deutschland: Start ins Jahr 2024 mit drei Windpark-Genehmigungen
© VSB Gruppe


Dresden, den 08. Februar 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die VSB Holding GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

VSB Gruppe
Kathrin Jacob-Puchalski
Pressereferentin
Tel: +49 (0)351 21183 672
E-Mail: kathrin.jacob-puchalski@vsb.energy


VSB Holding GmbH
Schweizer Straße 3 a
01069 Dresden

Internet: https://www.vsb.energy



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der VSB Holding GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »VSB Holding GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von VSB Holding GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von VSB Holding GmbH

  1. VSB in Deutschland: Start ins Jahr 2024 mit drei Windpark-Genehmigungen
  2. VSB Gruppe beruft Dirk Retzlaff als Chief Operating Officer
  3. Effizienter Energiemix: VSB präsentiert Hybridpark-Konzepte auf der HUSUM WIND 2023
  4. VSB Gruppe, LBBW und DZ BANK unterzeichnen Projektfinanzierung über 211 Millionen Euro
  5. Felix Grolman wird neuer CEO der VSB Gruppe

Über VSB Holding GmbH

Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar. Diesem Leitbild folgt die VSB Gruppe seit 1996. Mit Erfolg, denn vom Hauptsitz Dresden aus hat sich das Planungsbüro zu einem internationalen Anbieter für Windenergie- und Photovoltaiklösungen entwickelt. VSB schafft Werte entlang des gesamten Projektlebenslaufs von der Flächensicherung über die Genehmigungsplanung und Realisierung bis zum Betrieb. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden und Investoren umfangreiche Spezialdienstleistungen an und treten als Generalunternehmer auf. Unser Anspruch dabei: Qualität, optimales Projektmanagement, hochwertige Komponenten und exzellente Partner.

VSB errichtet umweltverträgliche Projekte mit deren Hilfe jährlich mehrere Tausend Tonnen CO2 eingespart werden können. Zusammen mit unseren Partnern unterstützen wir Stadträte und Bürgermeister bei der Entwicklung und Umsetzung von Energie- und Klimakonzepten. Unser gemeinsames Ziel: Energie bewusst und effizient nutzen und die Energieversorgung sicher und kostengünstig gestalten. Auf diesem Weg binden wir Bürgerinnen und Bürger frühzeitig und umfassend ein, schaffen Akzeptanz und erarbeiten individuelle Beteiligungsmöglichkeiten.


Für unsere Vision von einer Energieerzeugung die zu 100 Prozent erneuerbar ist, engagieren sich insgesamt über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Europa und der Welt. So konnten wir bis heute bereits über 700 Windenergie- und Photovoltaikanlagen ans Netz bringen. Viele weitere Projekte zusammen mit Kooperationspartnern, Gemeinden, Bürgern und Investoren sind in der Entwicklung.

Weitere Informationen zu VSB Holding GmbH