Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 21835445 1280 256

News Energie





E-Mobility: Fastned eröffnet 100ste Schnellladestation

Amsterdam - Das Ladeunternehmen Fastned aus den Niederländen, das ein europäisches Netz von Schnellladestationen für vollelektrischen Fahrzeuge aufbaut, eröffnet heute (13.06.2019) die 100ste und 101ste Station. Die zwei Stationen befinden sich i... weiter...


Studie: Ausbau der Erneuerbaren Energien kann durch Netzoptimierung beschleunigt werden

Berlin - Eine neue Studie von WP&More Consulting und der Rechtsanwaltskanzlei GGSC belegt, dass der Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland nicht wegen verzögertem Netzausbau gebremst werden muss. „Die Untersuchung zeigt innovative Netzopt... weiter...


Bayern schafft Fakten beim Netzausbau und Erneuerbaren Energien

München - Bayern ist auf dem Weg zu einer dauerhaften Versorgungssicherheit einen großen Schritt weiter. Das betrifft die großen Themen Netzausbau, Gaskraftwerke und Erneuerbare Energien. weiter...


Zukunft: Stadtwerke München planen längstes Supraleiterkabel der Welt

München - Gemeinsam mit fünf Partnern plant die Netztochter der Stadtwerke München (SWM), die SWM Infrastruktur, die Realisierung eines supraleitenden Kabels in München. Voraussetzung dafür ist die erfolgreiche Durchführung eines Entwicklungspr... weiter...


Eon kündigt Vorbereitung der Netze für 100 Prozent E-Mobility an

Essen - Das Geschäftsfeld Elektromobilität entwickelt sich für Energieversorger zu einem wichtigen Zukunftsmarkt. Eon-Vorstand Thomas König hat angekündigt, dass der Energiekonzern seine Netze bis zum Jahr 2045 für 100 Prozent Elektromobilität fit machen will. weiter...


Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus in Kraft

Berlin - Der Ausbau des Stromnetzes hat sich 2018 in Deutschland zwar beschleunigt, hinkt aber weiter hinterher. Die Verzögerungen ziehen hohe Kosten für die Aufrechterhaltung der Systemsicherheit nach sich. Das zeigt der aktuelle Jahresbericht der Bundesnetzagentur (BNetzA). weiter...


Schleswig-Holstein: Weniger Abregelungen von Strom aus Erneuerbaren Energien

Kiel - Aufgrund von Überlastungen im Stromleitungsnetz wurden 2018 in Schleswig-Holstein insgesamt 2.524 Gigawattstunden Strom aus Erneuerbaren Energien an Land abgeregelt. Das sind 15 Prozent weniger als im Vorjahr 2017. Hinzu kamen 2018 noch 336 G... weiter...


Größtes intelligentes Ladenetz für E-Autos in Amsterdam in Betrieb

Amsterdam - Ein Konsortium betreibt mit Flexpower ein intelligentes Ladenetz für Elektrofahrzeuge in Anmsterdam. Schnelles Laden und die maximale Nutzung von erneuerbaren Energien unter optimaler Ausnutzung der Netzkapazitäten stehen im Fokus. weiter...


SMA Technologie: Zweiter großer Batteriespeicher der Upside Group geht in Sachsen in Betrieb

Niestetal - Ein weiteres großes Batteriespeicher-Projekt der Upside Group mit einer Systemlösung der SMA Solar Technology (AG) ist jetzt im sächsischen Bennewitz in Betrieb gegangen. Der Speicher mit Blei-Carbon-Batterien und mit einer Leistung vo... weiter...


Tennet spart 200 Millionen Euro bei Offshore-Netzanbindung

Lehrte - Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat heute ein Konsortium beauftragt, wesentliche Elemente des Offshore-Netzanbindungsprojekts DolWin5 zu realisieren. Die zunehmende Standardisierung und die neuen 66 kV-Kabel führen zu erheblichen Kostensenkungen. weiter...


Bedarf an Reservekraftwerken geht im nächsten Winter deutlich zurück

Bonn - Um Überlastungen des Stromnetzes zu verhindern, müssen die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Netzreservekraftwerke vorhalten. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die von den ÜNB vorgelegte Bedarfsanalyse für die Winterhalbjahre 2019/2020 sowie 2022/2023 bestätigt. Demnach sinkt der Bedarf zunächst deutlich, verdoppelt sich später aber. weiter...


Nationale Netzausbau-Vorhaben nehmen die nächsten Schritte

Bonn - Der Netzausbau in Deutschland zählt zu den zentralen Maßnahmenpaketen der Energiewende. Die Ermittlung möglicher Trassen gestaltet sich allerdings zeitaufwändig und schwierig. Einen neuen Stand gibt es bei den Netzausbauprojekten Ultranet und Suedostlink. weiter...


Netzstabilität: Windtest Grevenbroich nimmt neuen Prüfcontainer in Betrieb

Grevenbroich - Die Bereitstellung von Systemdienstleistungen wie der dynamischen Netzstützung wird mit der wachsenden Zahl an räumlich verteilten Energieerzeugungseinheiten immer wichtiger. Unter anderem müssen Erzeugungseinheiten das Netz bei pl... weiter...


Netzbetreiber stellen neuen Entwurf des Netzentwicklungsplans 2030 vor

Berlin - Die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) haben den zweiten Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP) 2030 der Bundesnetzagentur (BNetzA) übergeben. In den neuen Plan sind Anregungen aus den öffentlichen Konsultationen zum ersten Entwurf eingeflossen. weiter...


Griechische Inseln: Internationaler Erfahrungsaustausch zu isolierten Stromsystemen

Darmstadt - In den vergangenen Jahren 2018 hat Griechenland den Anteil an erneuerbaren Energien fast verdoppelt und wird dementsprechend das ursprüngliche Ziel von 18 Prozent bis 2020 mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichen (Eurostat, 2019). Dabei sp... weiter...


Bundestag verabschiedet Gesetz zum beschleunigten Netzausbau

Berlin - Der Bundestag hat gestern (04.04.2019) das Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus (NABEG 2.0) verabschiedet. Nach dem Willen der Regierung soll die Umsetzung der Energiewende dadurch entscheidende Impulse erhalten. weiter...


Japaner testen virtuelles Kraftwerk mit Blockchain-Technologie

Tokyo - Für die japanische Regierung sind die erneuerbaren Energien ein wichtiger Bestandteil im Strom-Mix geworden. Jetzt wurde in Japan die Forschungsinitiative zur Schaffung neuer „intelligenter“ Energienetze gestartet. Der Technologie-Konzern Kyocera setzt dabei auf die Blockchain-Technologie. weiter...


Künstliche Intelligenz hilft bei Fehlern im Stromnetz

Ilmenau - Die Stromversorgung wandelt sich und damit ändern sich auch die Anforderungen an die Stromnetze. Forscher wollen zukünftig Fehler im Stromnetz mit künstlicher Intelligenz automatisiert erkennen. weiter...


Bundestag: Gesetz zum Netzausbau gebilligt

Berlin - Mit einer Serie von Abstimmungen hat der Ausschuss für Wirtschaft und Energie heute, 2. April 2019, den Weg frei gemacht zur abschließenden Beratung und Schlussabstimmung über den Entwurf eines Gesetzes zur Beschleunigung des Energieleitu... weiter...


Neue Plattform: NRW fördert Aufbau eines Microgrid-Labors an der Uni Paderborn

Düsseldorf - Im Rahmen des Wettbewerbs „Forschungsinfrastrukturen“ hat das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW die Förderung des Projekts „Microgrid-Labor: Energieinfrastruktur der Zukunft“ (?... weiter...


Blindleistung: Netzstützung im Atomkraftwerk Biblis beendet

Essen - Nach dem Ausstieg aus der Atomenergie 2011 wurde auf Wunsch der Bundesnetzagentur im Block A des Atomkraftwerks Biblis ein Phasenschieberbetrieb eingerichtet. Gemeinsam mit Siemens wurde der Generator so umgebaut, dass er ab Februar 2012 im L... weiter...


Rekommunalisierung: Berliner Landesbetrieb übernimmt Stromnetz von Vattenfall

Berlin - Im Konzessionsverfahren für das Stromnetz der allgemeinen Versorgung im Land Berlin hat der Landesbetrieb Berlin Energie das beste Angebot abgegeben. Das hat die Auswertung der in der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen angesiedelten Ve... weiter...


Erfindung verhindert Spannungseinbrüche im Hochspannungsnetz

Regensburg - Geht es um Spannungseinbrüche oder Unterbrechungen im Stromnetz, dann stehen schnell die erneuerbaren Energien oder die Energiewende allgemein im Verdacht. Ingenieure des Bayernwerks sind einer Fehlerquelle, die zu merklichen Spannungseinbrüchen führt, nun auf die Spur gekommen. weiter...


Trassenfindung für Suedlink geht in die Endphase

Bayreuth, Stuttgart - Die Übertragungsnetzbetreiber Tennet und Transnet BW haben nach umfangreichen Untersuchungen einen Vorschlagskorridor inkl. Alternativen für das Leitungsprojekt Suedlink vorgestellt. Entscheiden muss die Bundesnetzagentur (BNetzA). weiter...


Fraunhofer Forscher: Künstliche Intelligenz hilft bei hochautomatisierten Stromnetzen

Ilmenau - Für den komplexen Betrieb der Stromnetze wird immer mehr auf hochauflösende Sensorik und große Datenmengen zurückgegriffen. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) können diese Daten nicht nur deutlich verkleinert, sondern auch zur aut... weiter...




Jobs im Bereich Stromnetze

Naturstrom AG
Elektroingenieur oder Elektrotechniker (m/w / d) Mieterstrom- und Quartiersprojekte
50Hertz Transmission GmbH
Genehmigungsplanerin / Projektleiterin (w / m / d) Freileitungen
Netze BW GmbH
Ingenieur (m/w / d) Projektmanagement Netze