Stromtarifrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 21835445 1280 256

News: Energie



Transnet BW untersucht Potenziale von PV-Heimspeichern zur Stabilisierung des Stromnetzes

Stuttgart - Transnet BW testet die Stromnetz-Stabilisierung durch Photovoltaik-Heimspeicher. Das Projekt „PV-Shift“ ist ein weiterer Baustein zur Integration erneuerbarer Energien ins Stromnetz. weiter...


Erfolgreiche Messeteilnahme: FGH zufrieden mit Resonanz auf Fachmesse EM-Power

Mannheim / Aachen - Die FGH GmbH hat die pandemiebedingte Messeauszeit genutzt und ihr Produktportfolio rund um die Energiewende zielgenau weiterentwickelt und diese nach der pandemiebedingten Pause kürzlich auf der „EM Power“ in München vorges... weiter...


Smart Meter Rollout: BSI nimmt Allgemeinverfügung zurück und erlässt Übergangsregelung

Bonn - Kurz vor der mündlichen Verhandlung am 25. Mai 2022 vor dem Verwaltungsgericht Köln hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) seine Marktverfügbarkeitserklärung zurückgenommen, mit dem der Roll-out intelligenter M... weiter...


Wachstumskurs: Amprion steigert Investitionen in Umbau des Energiesystems

Dortmund - Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion wächst weiter und hat im Geschäftsjahr 2021 einen Rekordwert von 1,2 Milliarden Euro (Mrd. Euro) in den Ausbau und die Erneuerung der Netzinfrastruktur investiert und dabei wichtige Fortschritte erz... weiter...


Netzausbauvorhaben SuedLink: Erster Spatenstich für Erdkabel-Untersuchungsfeld bei Seelze in Niedersachsen

Bayreuth / Seelze - Um den Strom vom Norden in den Süden Deutschlands zu transportieren, werden leistungsstarke Stromverbindungen wie SuedLink gebaut, wobei das Besondere an diesem Netzausbauvorhaben die geplante Realisierung in Erdkabelbauweise ist... weiter...


Sichere Gasversorgung: Neue Gaspipeline GIPL zwischen Litauen und Polen in Betrieb

Vilnius - Litauen und Polen stärken ihre Energiesicherheit mit einer neuen Pipeline, die jetzt in Betrieb gegangen ist. Die GIPL-Gaspipeline verbindet Polen mit Litauen, aber auch die baltischen Staaten und Finnland mit dem europäischen Netz. Am 01... weiter...


Zuschlag: Enlite übernimmt für Tennet Risiko- und Claim-Management beim Netzausbau

Hamburg - Enlite hat einen Auftrag für das Risiko- und Claim-Management des Übertragungsnetzbetreibers Tennet gewonnen. Das auf Projektmanagement- und Technologieberatung für die Energiewirtschaft spezialisierte Ingenieur- und Beratungsunterne... weiter...


Ukraine-Krieg beschleunigt Energiewende: Netzbetreiber Tennet erhöht Investitionstempo

Arnheim - Der Netzbetreiber Tennet hat im Jahr 2021 insgesamt 4 Mrd. Euro in die deutschen und niederländischen Stromnetze investiert. Das ist bereits ein neuer Rekord, in Zukunft soll das Tempo aber deutlich beschleunigt werden. Der Angriff auf... weiter...


Brückenschlag: Stromnetze der Ukraine und Moldawien mit Kontinentaleuropa verbunden

Brüssel - Die Stromnetze der Ukraine und Moldawiens sind erfolgreich mit dem kontinentaleuropäischen Netz synchronisiert worden. Nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine und auf Ersuchen des Landes hatte die Kommission gemeinsam mit dem Verband... weiter...


50Hertz weitet Investitionen in Infrastruktur des Stromnetzes deutlich aus

Berlin - Der Netzausbau in Deutschland gehört zu den zentralen Maßnahmenpaketen zur Umsetzung der Energiewende. 50Hertz hat angekündigt, seine Investitionen in die Stromnetzinfrastruktur in den nächsten fünf Jahren annähernd zu verdoppeln. weiter...


Offshore Windenergie: Tennet verdoppelt Übertragungskapazität von Netzanschlüssen

Bayreuth - Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet wird in der niedersächsischen Nordsee drei Offshore-Netzanbindungen mit je zwei Gigawatt leistung ausschreiben. Für die See- und Landstationen der Netzanschlusssysteme BalWin1, BalWin2 und BalWin3 st... weiter...


Netzentlastung durch Windenergie: Offshore Windparks stabilisieren Stromnetze wie konventionelle Kraftwerke

Bayreuth - Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet bezieht erstmals ingesamt 17 Windparks in der Nordsee in den Redispatch ein. Mit Hilfe neuer Prozesse können die Offshore Windparks mit einer Leistung von 4,5 GW (4.500 MW) jetzt vollwertig wie konven... weiter...


Abschlussbericht der Dena-Netzstudie III veröffentlicht

Berlin - Ein leistungsstarkes und flexibles Stromnetz ist eine Grundvoraussetzung für das Gelingen der Energiewende. Damit ist eine Reihe von Herausforderungen verbunden. Eine neue Studie zeigt auf, wie die Planung der Energieinfrastrukturen optimiert werden kann. weiter...


Netzentwicklungsplan Strom 2021 – 2035 von Bundesnetzagentur bestätigt

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat den Netzentwicklungsplan (NEP) Strom 2021 - 2035 bestätigt. Fast gleichzeitig hat die Regulierungsbehörde die Konsultationsphase für den Szenariorahmen Strom 2023 - 2037 gestartet, der die Basis für den nächsten Netzentwicklungsplan bildet. weiter...


Kooperation: Innovativer Multi-Terminal-Hub bringt Offshore-Windstrom ins Höchstspannungsnetz

Bayreuth, Berlin - Die Bundesregierung strebt im Zuge des schnelleren Ausbaus der Erneuerbaren Energien auch eine Beschleunigung des Zubaus von Offshore-Windenergie-Kapazitäten an. Ein Stromdrehkreuz, das 50Hertz und Tennet in Schleswig-Holstein gemeinsam realisieren wollen, unterstützt diese Ziele. weiter...


Sorge vor Winter-Blackout: Ausfall französischer Atomkraftwerke belastet Stromversorgung

Münster – In Frankreich blickt der französische Netzbetreiber RTE (Réseau de Transport d’Electricité) mit großer Sorge auf die Sicherheit der Stromversorgung in Frankreich. Grund ist die zeitgleiche Nichtverfügbarkeit von vielen Atomkraftwerken wegen Wartungen und den unvorhergesehenen, schnellen AKW-Abschaltungen auf Grund von Störungen. Entscheidend für die französische Stromversorgung wird in den kommenden Monaten das Wetter sein. weiter...


Redispatch: Stadtwerke Gießen entwickeln Dienstleistung für Anlagenbetreiber

Gießen - Betreiber von Stromerzeugungsanlagen und -speichern müssen seit Oktober 2021 ab einer Leistung von 100 Kilowatt neue Anforderungen erfüllen. Weil immer mehr wetterabhängige Erzeugungsanlagen ins deutsche Stromnetz einspeisen, werden auch... weiter...


Klimaneutrale Verteilnetze: Acht Netzbetreiber erarbeiten Whitepaper mit Empfehlungen

Stuttgart - Um die Klimastrategien der Kommunen zu unterstützen und sie künftig mit grünen Strom- und Gasnetzen zu versorgen, ist es Ziel vieler Netzbetreiber auch als Unternehmen klimaneutral zu werden. Bislang fehlt dafür jedoch ein auf die Bra... weiter...


Braunkohle-Kraftwerk wird transformiert: Engie, GIG und Fluence bauen Australiens größten privat finanzierten Batteriespeicher

Arlington – Ein Projektkonsortium hat sich zusammengeschlossen, um Australiens größten privat finanzierten Batteriespeicher zu errichten. Das französische Energieunternehmen Engie, die Macquarie Green Investment Group (GIG) und der US-Speichersp... weiter...


Stabile Stromversorgung in Zukunft durch netzbildende Wechselrichter

Freiburg - Großkraftwerke sorgen derzeit mit ihren Synchrongeneratoren für Stabilität im Stromnetz, werden aber im Zuge der Energiewende sukzessive abgeschaltet. In Zukunft sollen netzbildende Wechselrichter diese Funktion übernehmen. weiter...


Pünktlicher Start: Solandeo ist mit Redispatch 2.0-Angebot auf Kurs

Berlin - Das Berliner Technologieunternehmen Solandeo, das Netzbetreiber bei der Umsetzung der Anforderungen des Redispatch 2.0 sowie bei der Prognoseerstellung und -optimierung unterstützt, hat alle seine Kunden rechtzeitig zum 1. Oktober 2021 für... weiter...


Siemens liefert Netzstabilität: Madeira will mehr erneuerbare Energien und weniger fossil-thermische Anlagen

München - Die Siemens Smart Infrastructure unterstützt zusammen mit Fluence die portugiesische Insel Madeira dabei, mit erneuerbarer Energie die Energieunabhängigkeit und Netzstabilität zu erhöhen. Madeiras Energieanbieter Empresa de Electri... weiter...


BMWi legt Stromverbrauchs-Analyse 2030 vor - Verbände fordern beschleunigten EE-Ausbau

Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat gestern (16.11.2021) die ausführliche Analyse zur Entwicklung des Stromverbrauchs vorgelegt. Darin wird der Bruttostromverbrauch im Jahr 2030 geschätzt. Die Energiewende und das novellierte Klimaschutzgesetz erfordern eine deutliche Anhebung des Strombedarfs. weiter...


Tennet stellt 6-Gigawatt-Verteilkreuz zur Beschleunigung des Ausbaus der Offshore-Windenergie vor

Bayreuth - Aktuell findet in Glasgow die 26. UN-Klimakonferenz statt und die ersten Berichte dämpfen die Erwartungshaltung gewaltig. Unabhängig davon dürfte der Ausbau der erneuerbaren Energien weltweit weiter an Tempo zulegen. In Deutschland soll ein neues Konzept von Tennet den Ausbau der Offshore-Windenergie deutlich beschleunigen. weiter...


Neuer Standort Cottbus: Bundesnetzagentur legt Fokus auf Energiewende und schnelles Internet

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat in Cottbus einen neuen Zentralstandort eröffnet. Im Fokus stehen hier die Bereiche Stromnetzausbau, Recht auf schnelles Internet und das Marktstammdatenregister. Mit rund 100 Beschäftigten wird Cottbus zum ... weiter...


Firmen